Urbane Freiräume

Freiräume geben dem bebauten Raum Öffentlichkeit. Ob Parkanlagen oder Plätze, Straßenräume oder Parkplätze, sie verbinden die Menschen miteinander. Die Nutzung der Freiräume ist nur zum Teil vorhersehbar und dem Wandel der Gesellschaft unterworfen.

Wir sehen es als Herausforderung, offene, vielschichtig nutzbare Räume zu schaffen, welche durch starke Identität und Verortung ein logischer Bestandteil der Stadt werden, den die Bewohner nicht missen möchten.

Jeder Freiraum hat eine Geschichte, eine Gegenwart und eine lange Zukunft.



Dorfanger Mals - IT   Kapuzinergarten Lana -IT   Wohnanlage Defranceschi Leifers - IT   Kanonikus Gamper Platz - Prissian - IT   Stadtpark Hardau Zürich - CH
                 
Flusspromenade Maribor Hofburggarten Brixen - IT Parco della memoria - IT Landhausplatz Innsbruck - AT Agora Bruneck - IT
                 
Augustaplatz Baden-Baden - DE   Wohnbebebauung Pradl-Ost Innsbruck -AT   Kultur Quartier Q1-Kufstein -AT        
home   büro   projekte   wettbewerbe   plus   kontakt   impressum   drucken